Home » Allgemein » Umfrage von GOA oder wie poliere ich mein Image

Umfrage von GOA oder wie poliere ich mein Image

Alle Warhammer-Spieler dürften ja mittlerweile von GOA eine Email erhalten haben, mit der Bitte an einer Online-Umfrage teilzunehmen.
Natürlich dachte ich dass es bei dieser Umfrage um das Spiel „€žWarhammer Online“€œ geht und die Spieler endlich mal eine offizielle Gelegenheit bekommen um auf Missstände im Spiel aufmerksam zu machen. Aber natürlich weit gefehlt. 🙁
Die einleitenden Worte der Email sagten schon alles. Zitat:

Sehr geehrter Spieler, wir schätzen Ihre Meinung zu unseren verschiedenen Dienstleistungen wie unserem Kundendienst und unseren Foren sehr.

GOA geht es also nur um ihre eigenen erbrachten Support-Leistungen. So ist die Umfrage dann natürlich auch aufgebaut. Am Anfang gibt es dann doch eine einzelne Frage die grob in Richtung Spielerlebnis geht. Man solle doch das z.Zt. als gröߟtes empfundene Problem des Spiels benennen. Da steht wirklich Problem und nicht etwa Probleme. Zur Beantwortung bekommt man dann ein einzeiliges Feld zur Verfügung gestellt. Wahrscheinlich damit man gar nicht erst in Versuchung kommt dort vielleicht mehr als ein „€žProblem“€œ in Kurzform reinzuschreiben. Als ob es bei Warhammer nur ein Problem gäbe. 🙄 Aber ich ahne dass dieses Feld sowieso nur aus als Placebo dort steht und bei der Auswertung wahrscheinlich nicht einmal betrachtet wird.

Warum es wirklich geht merkt man dann an den folgenden Seiten. Beurteilen Sie die FAQ, den Kundendienst und das Forum.
Das Ganze natürlich mit Kreuzchen setzen oder vorgegebenen Antwortmöglichkeiten. Dazu noch einige Felder für eigene freie Kommentare.
Sorry GOA, aber wenn interessiert das jetzt noch?
Die FAQ ist vielleicht für Einsteiger interessant, aber welcher Altspieler schaut da noch rein? Wenn man mal auf die Abozahlen von WAR schaut dürfte die Zahl der wirklichen Einsteiger leicht überschaubar sein. 😉
Der Kundendienst läuft doch in jedem neueren MMO gleich. Man setzt Gamemaster ein, benutzt ein automatisiertes Email-Antwort-System etc. Seid froh dass ihr keinen Kundenstamm wie Blizzard zu betreuen habt. Bei wenigen Spielern fällt ja auch die Betreuung leichter.
Das Forum! Tolle Idee. Leider nur ein paar Monate zu spät. Habt ja damals bei DAOC schnell die Foren wieder zugemacht. Bei WAR habt ihr solange mit dem ֖ffnen gewartet bis die meisten Spieler schon wieder weg waren. Na ja einige Fan-Seiten sind bestimmt dankbar dafür das sie durch ihre eignen gut besuchten WAR-Foren schönen regelmäߟigen Traffic bekommen. 🙂

Ich denke mal diese GOA-Aktion hat nur einen einzigen Zweck. Man braucht eine schöne Statistik mit einer tollen Kundenzufriendenheitsquote die man dann Mythic präsentieren kann. Vielleicht sind ja bald wieder Vertragsverhandlungen um den zukünftigen Support von WAR. Da man ja den Europastart gründlich in den Sand gesetzt hat und dafür sogar öffentliche Schelte vom groߟen Mythic-Boss bezogen hat, braucht man jetzt vielleicht etwas Positives zum vorzeigen. Das diese Umfrage für GOA positiv ausgeht, dürfte so sicher sein wie der morgendliche Sonnenaufgang.
Denn frei nach Manfred Rommel (*1928): „€žStört die Wahrheit, nütze listig die Produkte der Statistik!“€œ 😆

Posted in Allgemein, WAR (Warhammer Online: Age of Reckoning) and tagged as , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.