Home » Allgemein » 3. Veteres-Gedenktag

3. Veteres-Gedenktag

Wie die Zeit vergeht. Heute jährt sich das offizielle Ende unserer „Veteres“-Onlinespiele-Gemeinschaft nun schon zum dritten Mal. Nach meinem Kenntnisstand gibt es mittlerweile wohl auch in keinem einzigen MMO mehr einen aktiven Ableger unserer Veteres-Urgilde. Selbst die von mir vor lange Zeit (2005) in World of Warcraft mit gegründete Ursprungsgilde hat anscheinend den Spielbetrieb dort komplett eingestellt.
Doch das soll kein Grund zum trauern sein. Nichts ist für die Ewigkeit und ein Ende ist ja bekanntlich auch immer der Anfang von etwas Neuem.
Trotzdem nehme ich auch dieses Jahr dieses Datum erneut zum Anlass um einen kurzen Blick zurückzuwerfen und, fast schon traditionell, ehemalige Weggefährten aufzustöbern um zu erfahren wie es Ihnen ergangen ist.
Mein spielerischer Weg lässt sich an Hand meiner Kolumne ja recht gut verfolgen.
Mal sehen was der Eine oder Andere so zu berichten hat. 😉

Posted in Allgemein and tagged as , , , ,

6 comments on “3. Veteres-Gedenktag

  • Ravenheart aka Franco

    6. April 2015 at 03:31

    Reply

    Seid gegrüßt, meine ehemaligen Mitstreiter.
    Seit letztem Jahr ist so einiges passiert. Ich habe vor kurzem meine Ausbildung zum Krankenpfleger erfolgreich abgeschlossen und fange Anfang Mai eine neue Arbeitsstelle an. Meiner Frau geht es auch wieder besser und meine Kinder werden langsam erwachsen. Während der Ausbildung habe ich wenig Zeit zum spielen gefunden, seit kurzem habe ich mich TESO zugewendet und zocke zwischendurch auch immer noch andere Games (sowohl Singleplayer als auch andere MMOs). Auch ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, das der alte Kern (die Veteranen der Gilde) sich ingame mal wiedersieht und vielleicht gemeinsam Abenteuer besteht. LG an Dirk, Ronja, Axel und Norbert von Ravenheart aka Franco 🙂

  • Hallo Dirk, wie die Zeit vergeht. Zumindest war ich durch Deinen Block ja immer am laufen was Du so Spiele technisch getrieben hast. Wie du wahrscheinlich gesehen hast hat sich meine Mail Adresse verändert. Mit wurde der ganze Spam mittlerweile zu viel. Jetzt habe ich mehre Accounts und nutze diesen nur noch privat.
    Bei uns zu Hause ist seit kurzer Zeit übrigends Nachwuchs eingezogen….wir haben ein Hund und zwar ein kleinen Bolonka Welpen, welcher uns mächtig auf Trapp hält. Jetzt heißt es wieder Nachts aufstehen und schnell vor die Tür damit der Hund auch irgendwann mal stubenrein wird. Zum Glück sind meine Frau und ich da schon gut eingespielt und wechseln uns wie früher bei den Kindern auch, jede Nacht ab.
    Spielerisch bin ich in WoW unterwegs. Zeit dafür habe ich eigentlich kaum aber 1-2 mal die Woche schau ich dort in meiner Garnison vorbei oder geh in irgendeine Ini und nehm im Flex Modus am Schlachtzug teil.
    Wie Franco schon geschrieben hat wäre es schön mal wieder etwas zusammen zu machen, allerdings wüsste ich momentan nicht welches Spiel in naher Zukunft das sein könnte. Warten wir es ab. Schöne Grüße an Dich Dirk, Ronja Franco…Axel brauch ich ja nicht extra Grüßen, wir sehen uns ohnehin regelmäßig . :o)

  • Hallo ihr Beiden!
    Dieses Jahr war es mit meiner Kontaktaufnahme nicht ganz so einfach. Bei Norbert gab es ja die Probleme mit der Emailadresse, ob Axel meine Nachricht überhaupt erhalten hat kann ich leider gar nicht sagen. Deshalb freue ich mich umso mehr darüber, dass ihr Beide den Weg hierher gefunden habt.

    @Franco
    Finde es prima dass sich bei dir alles so erfreulich entwickelt hat. Frau und Kinder sind ja sowieso das Wichtigste. Dafür, dass du aber auch noch erfolgreich einen kompletten beruflichen Neustart durchgezogen hast, zolle ich dir höchste Anerkennung. Das Ganze dann auch noch im Konchenjob als Krankenpfleger. Hut ab! Ich drücke dir fest beide Daumen für deine neue Arbeitsstelle im Mai.
    Aber möglicherweise laufen wir uns ja auch mal wieder in TESO über den Weg und tratschen dort, obwohl wir ja festgestellt haben dass wir eigentlich vollkommen inkompatible Onlinezeiten haben. 🙂

    @Norbert
    Herzlichen Glückwunsch zur Hundeelternschaft. Ich muss allerdings zugegeben, das ich erst mal goggeln musste um nachzuschauen was den ein Bolonka ist. Ein niedlicher kleiner Kerl!
    Eure nächtlichen Hundeausflüge durfte ich bis vor ein paar Wochen auch noch selber erleben. Seit November letzen Jahres haben wir auch einen weiteren vierbeinigen Mitbewohner. Wir haben einen Magyar Vizsla (Ungarischer Hühnerhund 😀 )-Mischling aus dem Tierschutz übernommen. Der Kleine war zwar schon sieben Monate alt, aber von Stubenreinheit keine Spur. Somit durfte ich so einige Winternächte mit dem Kleinen raus in die Kälte. Anders als bei dir hielt meine Frau von dem Thema Abwechslung aber leider so rein gar nichts. 👿 Aber was tut man nicht alles für die Tiere.

    Ronja arbeitet jetzt auch ehrenamtlich für diese Tierschutzorganisation. Falls ihr also noch mal eine Hund braucht, sie hätte da wohl noch einige Dutzend im Angebot. 😉

    Dass du wieder WoW spielst überrascht mich doch. Ich hatte es mir im letzten Jahr kurz noch einmal angespielt und war total überrascht wie wenig es mich ansprach. Obwohl ich es ja selbst jahrelang begeistert gespielt habe, kommt es mir heute total veraltet vor. Aber da haben sich meine Ansprüche im Laufe der Zeit wohl zu sehr verändert.

    Apropos. Spielt dein Bruder eigentlich immer noch HdRO? Das Spiel scheint ja immer noch regelmäßig mit neuen Inhalten versorgt zu werden.

    Vielleicht kannst du Axel ja mal anstubsen. Würde gerne mal hören was er so treibt. Frag ihn bitte auch mal ob ihn meine Nachricht überhaupt erreicht hat.

    In diesem Sinne wünsche ich euch alles Gute weiterhin und spätestens nächstes Jahr seid ihr dann wieder fällig. Vesprochen!

  • Wie durch einen Zufall bin ich auf diese Seite gestoßen^^

    Mein Gruß geht an alle raus die hier lesen und die mich noch kennen sollten.
    Ich war 2013 bei HdRO dabei und hab da ein bissschen im Forum mitgeschrieben. Lang ist es her und war doch eine lustige Zeit in der Gemeinschaft.

    VG
    Daniel aka El-Mariachi

  • Ich muss mich korrigieren^^ das war ja schon weit vor 2013. Müsste so um 2011 gewesen sein. (Oder noch länger??)

    Oh man, wie die Zeit vergeht. 😉

    • Hallo Daniel!

      Schön das noch einer der alten Veteres-Recken hier mal vorbeischaut.
      Warst du damals nicht ziemlich oft mit Steffen unterwegs? Kann aber sein das mich men Gedächnis täuscht. Werde leider nicht jünger. 😉

      Hast ja den alten Beitrag vom letzten Jahr rausgekramt. Schau mal am 23. März vorbei. Dann gibt es wieder einen neuen Erinnerungsbeitrag. Es geht in die vierte Runde.

      Bis dahin halt die Ohren steif! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.