Home » Allgemein » Wildstar, Mythic und mehr

Wildstar, Mythic und mehr

Trotz mühsamer Blog-Rekonstruktionsarbeiten (mittlerweile bin ich im Jahre 2008 angekommen) werfe ich heute mal wieder einen kurzen Blick auf Randnotizen und Schnipsel aus den unendlichen Weiten der MMO-Branche.

Wildstar
Knapp 24 Stunden nach Headstart haben erste Spieler bereits das Max-Level erreicht.
Ich möchte diese „Leistung“ nicht weiter kommentieren. Was mich aber stutzen ließ, war die Art und Weise wie sie es so schnell geschafft haben. Anscheinend durch stures Mob-Grinding.
Wie müssen sich da die Spieldesigner und Entwickler fühlen, die jetzt feststellen durften das ihre mühsame jahrelange Arbeit in Content und Story einfach und simpel umgangen werden kann. Wen würde es nicht ärgern, wenn er feststellen muss wie wenig Wertschätzung seine Arbeit erhält. Aber ich bin auch überrascht, dass dieses stupide Mob-Grinding heutzutage in einem Vollpreis-AAA-MMO-Titel überhaupt noch (und anscheinend sehr erfolgreich) möglich ist. Sowas kennt man doch eigentlich nur noch aus billig-produzierten F2P-Asia-Grindern. Für mich ein klares Zeichen von Schwächen und Fehlern im Gamedesign von Wildstar. Das wiederum bestätigt meine Meinung dass es sich bei dem Game doch eher um ein aufgepepptes WoW 2.0 handelt.

Mythic Entertainment
Wieder einmal hat EA es geschafft ein ehemals erfolgreiches Entwicklerstudio zu exekutieren.
Nur durch eine kleine Randnotiz wurde bekannt das Mythic Entertainment Ende Mai aufgelöst wurde. Nun eine so große Überraschung war das Ganze ja dann auch nicht mehr. Dark Age of Camelot war ihr großer (und leider auch einziger) Geniestreich. Mit der Übernahme der Firma im Jahre 2006 durch Electronic Arts begann ja auch die unaufhörliche Talfahrt. EA schielte damals voller Neid auf Blizzard und ihren gigantischen Erfolg mit World of Warcraft. Also beschloss man selber auch so ein Mega-MMO auf die Beine zu stellen und Mythic kam da grade recht. Diese Firma hatte ja bereits mit DAoC ein erfolgreiches MMO auf die Beine gestellt und auch ein neues MMO namens Warhammer Online – Age of Reckoning war schon in Arbeit. Also machte es EA wie immer. Man nahm viel Geld in die Hand und schluckte die komplette Firma.
Von einer fruchtbaren Zusammenarbeit konnte aber leider nie die Rede sein. Das hochgehypte WAR wurde zum abschreckenden MMO-Beispiel für Pleiten, Pech und Pannen und konnte nie die Erwartungen erfüllen. Ich könnte dem damaligen Lead-Designer und CEO Mark Jacobs dafür noch heute stundenlang in den Hintern treten. Nun ja, Mythic ruinierte sich damit seinen Ruf und brachte danach auch nie wieder etwas Vernünftiges auf den Markt. EA dürfte am Ende bei dieser ganzen Aktion eine Menge Geld verloren haben und zog nun den endgültigen Schlussstrich.
Zwar tut es mir um die Mythic-Mitarbeiter leid, aber auf der anderen Seite freue ich mich das sich EA, das allgemein in der Spielebranche als absolut rücksichtslos und gewinnorientiert gilt, hier zumindest mal eine kleine blutige Nase geholt hat.
Folgendes (frei übersetzte) Zitat aus einem amerikanischen Forum zum Aus von Mythic gefiel mir auch sehr gut:
„Wer sich mit einem Hai zur Ruhe legt, muss sich nicht wundern dass er gefressen wird wenn der Hai Hunger bekommt.“
Bye, bye Mythic!

H1Z1
Momentan lässt SOE wohl die Spieler darüber abstimmen, welche Regeln auf den Servern zukünftig implementiert werden sollen. Reine PVE-Server sind also auch noch im Rennen.
Allerdings muss ich zugegeben das mein Interesse an dem Spiel deutlich gesunken ist. Was da bisher als Ingame-Videomaterial gezeigt wurde, löste bisher keine Euphorie bei mir aus. Mittlerweile gehe ich davon aus das das Game eher ein kleiner Snack für zwischendurch wird. Aber vielleicht werde ich noch eines Besseren belehrt.

Early-Access
Ich hatte ja schon einmal in einem Blog-Beitrag geschrieben warum ich solche Dinge wie Early-Access und Gründer-Pakete ablehne. Passend zu diesem Thema hat der Chefredakteur von Playmassive Christian Liebert eine Kolumne dazu geschrieben. Seine Meinung deckt sich weitgehendst mit meiner, allerdings hätte ich wohl drastischere Worte gewählt. 🙂

Games Kolumne: Warum ich von Early-Access abrate!

Das war es dann auch für heute!

Posted in Allgemein, H1Z1, MMOs, WAR (Warhammer Online: Age of Reckoning), Wildstar and tagged as , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.