Home » MMOs » Allods » Skyforge – Die neue eierlegende MMORPG-Wollmilchsau?

Skyforge – Die neue eierlegende MMORPG-Wollmilchsau?

Wie man rechts erkennen kann, habe ich ein neues MMORPG in meine Beobachtungsliste aufgenommen.
Bei dem sich in der Entwicklung befindlichen Skyforge handelt es sich laut Aussage der Entwickler um ein Science-Fiction-Fantasy-MMORPG mit dynamischem Kampfsystem. Der ersten Screenshots sehen auch schon recht vielversprechend aus. Allerdings traue ich dem Braten noch nicht so ganz und dafür gibt es zwei Gründe.

1.Grund
Ich zitiere mal Aussagen von der offiziellen englischsprachigen Homepage sf.my.com:

Visually stunning and highly visceral action-combat with a unique open class system and limitless character development.

Frei übersetzt:

Ein optisch herausragendes und tiefgehendes Action-Kampfsystem mit einem einzigartigen offenen Klassensystem und endlose Charakterentwicklungsmöglichkeiten.

Eine weitere Kostprobe:

Immediately jump into the action with countless gameplay options – solo and group PvE, PvP, free exploration and monsters killing, fighting the ruthless armies of invading Gods.

Starte sofort in die Aktion mit den unendlichen Spielmöglichkeiten wie Solo- und Gruppen-PVE, PVP, unbegrenzten Erkundungsmöglichkeiten und Monster töten …

Na endlich! Was andere Entwickler in Jahren nicht geschafft haben, wird hier mal so eben erledigt. Endlich jemand der die eierlegende MMORPG-Wollmilchsau auf den Markt bringt und alle Spieler glücklich macht. /Ironie aus 🙂
Mal ehrlich! Marketing ist ja in Ordnung, aber man kann es auch übertreiben. Mit solchen Ankündigungen schafft man doch nur übertriebene Erwartungen. So etwas kann am Ende schwer nach hinten losgehen. Ich erinnere in dem Zusammenhang mal an Warhammer Online. Großes Getöse am Anfang und am Ende nur noch ein Scherbenhaufen. Etwas mehr Realitätssinn und mehr Fakten als Versprechungen wären doch mal eine nette Idee.

2. Grund
Bei den Entwicklern handelt es sich um Obsidian Entertainment und das Allods Team. Bei dem Namen Allods kommen bei mir gleich ganz schlechte Erinnerungen hoch. Das MMORPG Allods Online hatte mir in der Beta und auch kurz nach Release wirklich Spaß gemacht. Nach dem Release fiel der Item-Shop aber bereits massiv negativ durch die stark überhöhten Preise auf. Der Super-Gau folgte aber dann mit dem ersten großen Patch. Quasi über Nacht wurde versucht in einem spaßigen F2P-Spiel mit optionalem Item-Shop durch massive Änderungen in der grundlegenden Spielmechanik eine Zwangsnutzung des Shops mit Echtgeld einzuführen. Selbst der damalige europäische Publisher gPotato wurde von dieser Maßnahme vollkommen überrascht. Diese radikale Änderung führte zu einem Massenexodus aus dem Game. Auch unsere damalige Gilde gab damals auf und etliche Mitglieder (auch ich) wechselten zurück zu Herr der Ringe Online. Als Übertäter im Hintergrund stellte sich später der russische Publisher Mail.Ru heraus. Als Publisher hatten sie wohl auf das damalige Allods-Entwicklerteam Astrum Nival Druck ausgeübt, damit sie diese Spieländerungen einbauen um den Profit zu maximieren. Nicht nur durch diese Aktion hat Mail.Ru mittlerweile als Spieleanbieter einen relativ schlechten Ruf. Wenn man jetzt also sieht das dass zu Mail.Ru gehörende Allods Team an Skyforge mitentwickelt, weiß man wer im Hintergrund die Fäden zieht. Bei diesem russischen Publisher darf man also noch auf einige Überraschungen gefasst sein.

Wer sich von Skyforge selber ein Bild machen möchte kann sich auf der englischen Homepage zur Beta anmelden: sf.my.com

Weitere Infos zum Spiel findet man auf der russischen Homepage: Skyforge

Oder auf dieser deutschen Fan-Seite: Skyforge-Online.de (Update: 25.05.2014 – Leider seit einiger Zeit nicht mehr erreichbar.)

Falls ich irgendwann in die Beta komme werde ich bestimmt mehr berichten. 😉

Posted in Allods, MMOs, Skyforge and tagged as , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.