Home » MMOs » Aion » Deckel druff und Schluss!

Deckel druff und Schluss!

Auf der GOA-WAR-Webseite prangerte heute groߟ „€žDie Schlacht ist vorbei“€œ.
Diesen Spruch finde ich heute mal sehr passend. Allerdings meine ich es ganz anders als GOA.
Während GOA das Ganze auf den Abschluss eines ihrer Events bezieht, sehe ich es eher als Motto für meinen (vorläufigen?) WAR-Abschied. Morgen läuft mein WAR-Abo ab und ich werde es erst einmal nicht verlängern. Ob es nur eine WAR-Pause wird oder ein endgültiger Ausstieg kann ich im Moment noch nicht genau sagen. Aber eines kann ich genau sagen:
„€žAION“€œ ist bei mir, im Gegensatz zu vielen Anderen, nicht der Grund warum ich mit WAR aufhöre.

Mein kleiner Zwergenmaschinist erreichte gestern Abend Reichsrang 40 und somit habe ich zumindest eines meiner Teilziele in WAR erreicht. Leider kann ich mir momentan überhaupt nicht vorstellen ihn bis Reichsrang 80 hoch zu spielen. Dafür ist mir das momentane RvR im Spiel einfach zu langweilig. Außerr im Zerg mitzutrotten habe ich im Spiel aber leider nicht mehr viele Möglichkeiten.
Das liegt zum Teil am Spieldesign von Mythic, aber auch zum groߟen Teil an meiner sehr eingeschränkten Online-Zeit. Mit ein bis maximal zwei Online-Stunden pro Tag kann man in einem MMORPG nicht wirklich viel bewegen. Auch zeichnet sich durch den immer gröߟer werdenden Spielerschwund ab, dass man ohne groߟe aktive Gilde nicht mehr wirklich etwas sinnvoll auf die Beine stellen kann. Nur leider wäre ich aufgrund meiner knappen Onlinezeiten aber kein wirklicher Gewinn für solche eine Gilde.

Unsere kleine 2-Personen-Familiengilde „€žAlte Helden“€œ kommt leider auch nicht mehr groߟartig weiter, obwohl wir Beide doch eigentlich täglich spielen. Mythic lässt ja leider nur die normale XP in die Gildenwertung einflieߟen. Rufpunkte werden komplett ignoriert. Tolles System wenn man nur noch einen 40er spielt und mit ihm den Rufpunkten für den nächsten Reichsrang nachjagt. 👿

Meine Bilanz lautet also:
Erreichte Ziele
1. Zwei Chars auf Level 40
2. Ein Char zusätzlich auf Rufrang 40
Bisher nicht erreichte (und wohl auch nicht mehr zu erreichende) Ziele
1. Ein Char auf Rufrang 80
2. Die Gilde im RvR-Serverranking unter die besten 500 zu bringen
3. Den Gildenrang auf 17 zu bringen (wegen Gildenumhang und Teleport zur Gildentaverne)

Fazit
Warhammer hatte eigentlich ein groߟartiges Konzept, aber Mythic scheiterte genauso groߟartig an der Umsetzung. GOA als europäischer Betreiber eine erneute (nach DAOC) Zumutung. Das Ganze wirkt nur noch zusammengeschustert und eine echte Perspektive für die Zukunft des Spiels ist im Moment für mich nicht erkennbar. WAR wird vorerst bestimmt nicht vom Markt verschwinden, aber es wird wohl mehr und mehr ein reines Nischenprodukt werden. Ob EA in Zukunft noch groߟartig Geld in das Spiel stecken wird kann z.Zt. wohl niemand genau beantworten. Ich habe da aber so meine Zweifel.
Auch wenn es viele nicht wahrhaben wollen doch auch die Community schrumpft rapide. Die meisten WAR-Blogs die ich kenne sind mittlerweile verwaist oder die Autoren haben sich anderen Themen zugewendet. Die groߟe MMORPG-Karawane zieht momentan nach „žAION“€œ weiter. Aber diesen Schritt werde ich nicht mitmachen. Das liegt aber nicht daran das ich AION für ein schlechtes Spiel halte. Z.Zt. bin ich einfach etwas desillusioniert von MMORPGs und es einfach leid irgendwelchen Firmen monatlich Geld ohne (subjektiv betrachtet) Gegenleistung in den Rachen zu werfen. Deswegen gehe ich jetzt erstmal offline.
Auf meinem Schreibtisch liegt noch ein originalverpacktes „€žDrakensang“€œ. Ich schätze damit kann ich mich erstmal etliche Stunden beschäftigen.
Auߟerdem beobachte ich z.Zt. die Entwicklung eines F2P-MMORPG namens „€žAllods“€œ. Dieser russische WoW-Klon (das meine ich jetzt nicht negativ) soll noch diesen Herbst in die Beta-Phase gehen. Mal sehen wie sich so ein MMORPG mit einem Itemshop spielt. Also langweilig wird mir bestimmt nicht! 🙂

Posted in Aion, Allods, MMOs, WAR (Warhammer Online: Age of Reckoning) and tagged as , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.