Home » MMOs » Bye, Bye Averland

Bye, Bye Averland

Gestern habe ich erfahren dass der nächste deutsche WAR-Server dichtgemacht wird. Diesmal hat es „€žAverland“€œ erwischt.
Somit gibt es also bald nur noch drei deutsche Server. Die Spieler von „€žAverland“€œ müssen also Wohl oder ܜbel transferieren. Man hat ihnen vier Server als Transferziele angeboten. Natürlich die verbleibenden drei deutschen Carroburg, Erengrad, Drakenwald, sowie den englischsprachigen oRvR-Server Eltharion. Es gibt allerdings die Besonderheit das nach Carroburg nur Ordler wechseln dürfen. Wenigstens einmal hat da jemand aufgepasst. 🙂
Gestern Abend jubelten schon die ersten im Chat das wir Ordler endlich ausreichend Unterstützung bekommen werden um der Destro-Schwemme auf unserem Server endlich Paroli bieten zu können.

Allerdings gibt es zwei Gründe die eher dagegen sprechen.

  1. Die „€žAverländer“€œ haben sich intern mit Masse für einen Wechsel nach „€žDrakenwald“€œ ausgesprochen.
  2. Averland hat z.Zt. ein ausgeglichenes Kräfteverhältnis. Sollten jetzt also wirklich viele Ordler nach Carroburg wechseln, werden auf einen der anderen Server Unmengen von Destros aufschlagen und dort das bestehende Kräfteverhältnis massiv verändern.

Man wird also Abwarten müssen was das Ganze für Carroburg wirklich bringt.

Aber die Schlieߟung des nächsten deutschen Servers (es werden auch weitere amerikanische Server geschlossen) passt für mich eigentlich ganz gut ins Gesamtbild. Dazu passte auch eine andere Meldung die diese Woche veröffentlicht wurde. Da hieß es lapidar: „€žMitarbeiter von Mythic unterstützen jetzt Bioware bei der Entwicklung von deren neuem MMORPG.“
Mmh, was heiߟt das jetzt?
Ich glaube kaum dass die Mythic-Leute jetzt ihre Arbeitszeit einfach verdoppeln. 😉 D.h. wohl eher das sie von WAR abgezogen wurden und jetzt an „Star Wars: The Old Republic“€œ arbeiten. Ich sehe meine Meinung dadurch weiter bestätigt. Warhammer hat sich für EA als Rohrkrepierer erwiesen und wird jetzt langsam aber sicher abgeschrieben. Man ist bereits jetzt dabei die laufenden Kosten zu minimieren. Dazu gehören sicherlich Serverschlieߟungen, sowie die Freisetzungen von Personal für neue Projekte.
Meine (leider negative) Voraussage lautet:

  1. Bis Ende des Jahres wird es nur noch einen, maximal zwei deutsche Server geben.
  2. Weitere Klassen oder die fehlenden Hauptstädte werden wir dieses Jahr auch nicht mehr sehen.

Mit anderen Worten es geht weiter bergab! 🙁

Posted in MMOs, WAR (Warhammer Online: Age of Reckoning) and tagged as , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.