Stell dir vor es ist OpenBeta und keiner kommt rein! 😎
Nach dieser Einleitung dĂŒrfte klar sein, das sich auch gestern die Lage bei der €žWarhammer Online€œ- OpenBeta nicht entscheidend verbessert hat.
Eine Lehre dĂŒrfte GOA mittlerweile aber gezogen haben. Die MMO-Zeiten von 2002 sind endgĂŒltig vorbei!
Als damals GOA den europĂ€ischen DAoC-Start vermasselte, waren MMORPGs ja noch ein Nischenprodukt und interessierte eher die eingefleischten Fans. Die damaligen Proteste hat GOA einfach unterdrĂŒckt (z.B. durch Schlieߟung der offiziellen DAoC-Foren) und den Rest dann einfach ausgesessen. Nun sind wir aber mittlerweile im Jahre 2008 und MMOs sind zu einem Massenprodukt geworden. Kunden sind heute nicht mehr nur irgendwelche Freaks, sondern Otto Normalspieler die gewisse Standards einfach erwarten.
Das totale Versagen von GOA ist nicht mehr nur ein Thema in speziellen MMO-Kreisen, sondern sorgt auch in anderen Medien fĂŒr dementsprechende Negativschlagzeilen. Aber auch die Möglichkeiten der Kunden haben sich heutzutage verĂ€ndert. Heute ist niemand mehr auf ein Firmenforum angewiesen. Es gibt genug andere Möglichkeiten seinem Unmut Luft zu machen.
Es gibt bereits Videos die sich ĂŒber GOA lustig machen, Onlinepetitionen an Mystic mit der Bitte GOA den Europavertrieb zu entziehen und natĂŒrlich auch englischkundige Spieler die sich direkt in den amerikanischen Mystic-Foren ĂŒber GOA beschweren. Letzteres fĂŒhrte sogar dazu, das Mr. Jacobs (Leiter des Warhammer-Online-Entwicklungsstudios Mythic Entertainment) seine tĂ€glich Schwimmrunde in seinem Goldspeicher unterbrach und sich zu einem Statement (siehe unten) genötigt sah.
Das alles wird zwar sowieso nichts Ă€ndern, aber es ist einfach befreiend zu sehen wie der Wind GOA heftig um die Nase blĂ€st. 😀

Hier noch einmal eine Zusammenfassung der Highlights vom gestrigen Montag.

Hallo zusammen, Ich wende mich selten an die Spieler, aber diesmal schreibe ich euch, da so wenige von euch Zugang zur Open Beta hatten. Wie mein Team in dem vorangegangenen Beitrag erklĂ€rte, konnten wir – trotz der Öffnung der Server und der Behebung zahlreicher Fehler innerhalb der letzten 24 Stunden – das Problem mit dem Ansturm auf die Aktivierung der Codes, das wir im Moment haben, nicht beheben. Es tut mir sehr leid und ich verstehe all die Frustration, die diese Situation auslöst. Heute war ein schwarzer Tag. Wir haben einen massiven Ansturm an Spielern erwartet, aber die RealitĂ€t war wesentlich hĂ€rter. Ich habe mich persönlich darum gekĂŒmmert, dass wir euch so umfassend wie möglich ĂŒber die Lösung des momentanen Problems informieren. Mein Ziel ist es, Warhammer Online den Erfolg zu geben, den es verdient. Ihr könnt euch sicher sein, dass das Team von GOA mit der UnterstĂŒtzung Mythics hart daran arbeitet, euch die beste Spielerfahrung zu liefern. Mit besten GrĂŒĂŸÂŸen, Ghislaine Le Rhun GOA CEO

——————

Wie wir zuvor erwĂ€hnt hatten wurde das Account-Validierungssystem aufgrund von technischen Wartungsarbeiten offline geschaltet. Im Laufe dieser Arbeiten wurden Teile des Datenbankservers ersetzt, sowie Verbesserungen an der Software durchgefĂŒhrt, um die Leistung zu erhöhen. Unsere Techniker sind dabei, diese Arbeiten abzuschließen. Im Zuge dieser Verbesserungen veröffentlichen wir heute um 16:00 Uhr MEZ eine neue Registrierungsseite fĂŒr die Codes. Auf dieser neuen Seite wird es eine Verzögerung zwischen Eingabe und der BestĂ€tigung des Accounts geben, doch ihr werdet binnen weniger Minuten eine BestĂ€tigungs-Email erhalten. Solltet ihr gestern einen Account registriert und bereits eine BestĂ€tigungs-Email erhalten haben, so könnt ihr dem darin enthaltenen Link ab 16:00 Uhr folgen, um die Aktivierung abzuschließen. Solltet ihr keine Email erhalten haben, so befolgt die oben erwĂ€hnten Anweisungen, um den Code erneut einzugeben.

——————

Mark Jacobs, der Leiter des Warhammer-Online-Entwicklungsstudios Mythic Entertainment, hat seit kurzem einen Privat-Blog. Da er schrieb er zuletzt ein paar Worte ĂŒber den Start der neuen NFL-Football-Saison, kam dann aber gleich zum Wochenend-Aufreger „Open Beta“€œ. Die ging in Nordamerika bisher relativ reibungslos ĂŒber die BĂŒhne, wĂ€hrend Europa mit technischen Problemen und wĂŒtenden Usern zu kĂ€mpfen hatte – und das findet Jacobs gar nicht lustig. „€žDer Launch in Nordamerika und Ozeanien war fantastisch – fast 50.000 Spieler gleichzeitig online -€“ gar nicht schlecht fĂŒr den ersten Tag einer Open Beta. Leider hatte Europa umso mehr Probleme. Deshalb verbrachte ich heute etwa zehn Stunden damit, mich mit der Situation zu beschĂ€ftigen“€œ, schreibt Jacobs, der angesĂ€uert ist wegen der ausfallenden Reaktionen einiger Foren-Poster: „€žWarum denken einige Leute, dass es OK ist, zu fluchen, zu drohen, zu schimpfen und absolut feindselig zu sein, wenn es sich um Zugang zu einem Spiel handelt, das noch getestet wird (Open Beta Test = noch nicht reif fĂŒr „€šPrime Time“˜-Spieler) -€œ Einen Absatz spĂ€ter kriegt auch Mythics europĂ€ischer Partner GOA den Unmut von Mark Jabobs zu spĂŒren: „€žDas soll keine Entschuldigung fĂŒr GOA sein. Wir hatten heute mehrere GesprĂ€che mit ihnen ĂŒber die Ereignisse. GOA hat Mist gebaut [„€šGOA messed up“€˜] und deren GeschĂ€ftsfĂŒhrerin hat sich entschuldigt und versprochen, dass es in Zukunft besser laufen wird. Es ist sehr schade, dass wir durch viele Stunden voller Ärger, Zorn und Frustration waten mussten, um diesen Punkt zu erreichen.“€œ

——————

Status Registrierung 22 Uhr In unserer vorangegangenen Nachricht haben wir angekĂŒndigt, dass die neue Seite um eure OpenBeta-Codes zu registrieren, jetzt verfĂŒgbar ist. Obwohl die Deaktivierung des Authentifizierungsprozesses und die asynchrone Behandlung eurer Registrierung dazu beigetragen hat, die Kommunikation zwischen unserer Seite und der Kontodatenbank zu verbessern, wurden viele von euch mit einem der folgenden Probleme konfrontiert. Die Webseite bestĂ€tigte, dass eure Daten gespeichert wurden, aber ihr habt noch keine BestĂ€tigungsmail erhalten: Bitte geduldet euch. Es macht keinen Sinn sich vor dem Eingang der E-Mail mit dem Patcher verbinden zu wollen. Bisher konnte es auch nach dem Erhalt der BestĂ€tigungsmail zu Verzögerungen kommen, bis der Account fĂŒr den Patchserver freigeschaltet wurde. Unsere technischen Teams haben diese zweite Verzögerung mittlerweile jedoch beseitigen können. Ihr habt eure BestĂ€tigungsmail schon vor einer Weile erhalten, aber der Versuch euch einzuloggen endet mit einem Authentifizierungsfehler: Unsere Techniker haben das Problem eingekreist und beheben es gerade. Vor dem Ende des Tages werdet ihr euch auf dem Patcher einloggen können. Ihr erhaltet die Fehlermeldung „€žDieser Code kann nicht registriert werden, da er noch nicht gĂŒltig ist.“ Ihr benutzt wahrscheinlich den falschen Code, eventuell einen fĂŒr den Headstart oder die Bonus-GegenstĂ€nde. GĂŒltige Codes fĂŒr die Open Beta haben die PrĂ€fixe „PCOB01″€, „€œWARPBE“€ oder „€œWARPBF“€. Ihr habt schon mehrere Stunden gewartet und versucht immer wieder, euren Code mit verschiedenen Browsern zu aktivieren: Auch wenn es lĂ€nger dauert gibt es keinen Grund, die Aktivierung wiederholt zu versuchen. Damit belastet ihr lediglich die Server und ihr werdet am Ende eine BestĂ€tigungsmail erhalten, gefolgt von vielen anderen, die besagen, dass „Dieser CD-Key wurde bereits aktiviert“€œ. Wir wissen, dass ihr es nicht erwarten könnt, ins Spiel zu kommen. Unsere technischen Teams arbeiten weiterhin daran, die Leistung des Registrierungsprozesses zu verbessern. Wir bitten euch weiterhin um Geduld. Vielen Dank.

——————

Wie wir schon angekĂŒndigt hatten, ist die Erstellung von neuen Konten auf unserer Webseite momentan deaktiviert, um es dem Datenbankserver zu erlauben, ausschlieߟlich die Registrierung von Codes fĂŒr den offene Betatest zu bearbeiten. Diese BeschrĂ€nkung ist erfolgreich und langsam aber sicher können immer mehr von euch ihren Code eingeben und sich anschlieߟend auf den Spielservern einloggen. Obwohl die Bevorzugung der Anfragen wichtig ist und Resultate zeigt, wird es dennoch mehrere Stunden dauern, bis alle Registrierungsanfragen bearbeitet sind. Aus diesem Grund werden wir die Erstellung von neuen Konten auf unserer Webseite bis morgen deaktiviert lassen. Wir bedanken uns fĂŒr euer VerstĂ€ndnis und eure Geduld. Wir halten euch morgen Vormittag mit einem Update ĂŒber die Situation auf dem Laufenden.

Soweit also zum gestrigen Tag. Habe ich mich am Sonntag noch ĂŒber diese blamable Vorstellung geĂ€rgert, sehe ich das Alles jetzt sehr entspannt und genieߟe einfach die „€žGOA-Show“€œ. 😀
Apropos! Ein letztes GerĂŒcht.
Man munkelt dass der Sektverbrauch in den letzen beiden Tagen bei den MMO-Mitkonkurrenten von GOA massiv angestiegen ist. :pint:

Von Mungan

Schreibe einen Kommentar