Home » MMOs » Aion » Doch Aion!

Doch Aion!

Wie kommt es also das ich doch bei „€žAion“€œ gelandet bin?
Meine Frau ist natürlich schuld. 😉
Nach dem Ablauf meines „€žWAR“€œ-Abos, sank auch die Spielmotivation meiner Frau in Warhammer rapide. Sie ist aber ein eingefleischter MMO-Fan und Offline-Spiele a lá „€žDrakensang“€œ sind ihr ein Gräuel. Da viel zu anspruchsvoll bzw. zu langweilig.

Also versuchten wir beide zusammen noch einmal „€žRunes of Magic“€œ. Während ich dabei aber einen gewissen Spielspaߟ entdeckte, stellte meine Frau recht früh fest das das nicht ihr Spiel ist. Einfach zu bunt und „€žWoW“€œ-artig. Das absolute KO-Kriterium war ihrer Meinung nach aber die Hässlichkeit der Chars. Damit war das Thema für sie durch. 🙂 Die Werbung von Aion erledigte dann den Rest.

Bei unserem üblichen Freitagsshopping haben wir dann für sie (zu einem absoluten Wucherpreis!) die Standard-Version von „€žAion“€œ bei unserem örtlichen Discounter-Groߟmarkt erworben. Von diesem Moment an konnte ich mir ständig irgendwelche Verzückungsschreie meiner Frau anhören. Egal ob Char-Erstellung, Spielgrafik, Sound oder Zwischensequenzen, ihre Begeisterung kannte keine Grenze.
Währenddessen war ich ja noch in „€žRoM“€œ unterwegs, stellte aber mehr und mehr die problematischen Dinge fest die ich im letzten Posting ausführlich beschrieben habe. Meine Frau versuchte natürlich mir den Mund wässrig zu machen. Was ihr zugegebenermaßen leider auch immer besser gelang.

Drei Dinge schreckten mich von „€žAion“€œ aber noch massiv ab.
1. Ich war absolut nicht bereit für ein mir vollkommen unbekanntes und ungetestetes Game knappe 50,- Euro zu berappen.
2. Dem Spiel haftet ja ein gewisses Asia-Grinder-Image an. Mein letzter Kontakt mit einem solche einem Spiel war die Beta von „€žLineage 2″€œ. Dort habe ich damals die Krise bekommen. Ich bin absolut kein Grinder-Fan!
3. In dem Spiel gibt es keine Zwerge! Das gibt schon mal per se satte Minus-Punkte. 😆
Als Lösung für Punkt 1 gibt es ja, wie so oft, noch Ebay. Zu meinem groߟen Erstaunen konnte ich dort in kürzester Zeit für unter 20,- Euro einen Aion-Account incl. Freimonat erwerben. Für den Preis konnte ich auf die Spielverpackung gut verzichten. 😉
Bei Punkt 2 bin ich mir bis heute noch nicht sicher. Also Risiko eingegangen.
Punkt 3 ist traurig und schmerzhaft, aber man ist Leid und Entbehrungen bei MMOs ja gewohnt. 😎

So bin ich also bei „€žAion“€œ gelandet.

Posted in Aion, MMOs and tagged as , , ,

One comment on “Doch Aion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.