Home » MMOs » WoW (World of Warcraft) » Der Sehnsemann hat zugeschlagen

Der Sehnsemann hat zugeschlagen

Nun ist es passiert!
Mit Level 22 hat meinen Schamanen zum ersten Mal der Tod ereilt. ­čÖü
Zu meiner Schande muss ich ja zugegeben das es meine eigene Schuld war. Da wir sowieso grade vor der Instanz „Tiefschwarze Grotte“ Questitems am erbeuten waren, dache ich man k├Ânnte doch mal kurz in die Instanz selber reinschauen und dort vielleicht mal die ersten Elite-Mobs direkt am Eingang antesten. Dann musste mir nat├╝rlich genau das passieren, was wahrscheinlich schon tausenden von Gruppen und Raids ins Verderben gest├╝rzt hat. Wir betraten die Instanz und ich verga├č mein Hexerpet von aggressiv auf passiv umzustellen. **oops** Muss ich jetzt noch mehr schreiben? ­čśÇ
Das Pet pullte alles (und nat├╝rlich alles auf einmal) was in der Gegend rumstand. Bevor ich ├╝berhaupt wusste was los war, war der Hexer samt Pet tot und mein Schami folgte, trotz Fluchtversuch, auch in den Staub. Zum Gl├╝ck war Monjaa fixer als ich und konnte meine beiden Chars anschliess┬čend wieder auf die Beine stellen. ­čśë
Zu meiner Entschuldigung kann ich nur anf├╝hren das es sich bei dem Hexer ja um die erste Petklasse handelt die ich spiele. Also typischer Anf├Ąngerfehler von mir also. Ich Noob! ­čśÇ Schade damit habe ich meine schamanische Unsterblichkeitsserie beendet. Immerhin wurde mir klar, das ich mich dringend um die Steuerung des Hexers k├╝mmern muss. Es muss einfachere M├Âglichkeiten geben ihn als angeh├Ąngten Bot zu steuern.

Highlights des heutigen Tages:

  • Entdecke Gebiete: Die Ruinen von Ordil’Aran, Bathrans Schlupfwinkel, Der Schrein von Aessina, Der Zoramstrand, Tiefschwarze Grottte, Felathimsee

Munkir

  • Bergbau:89
  • K├╝rschnerei: 112
  • Erste-Hilfe: 80
  • Endlevel: 23
  • Gesamtspielzeit: 1 Tag und 14 Minuten

Mundras

  • Bergbau: 89
  • Juwelenschleifen: 81
  • Erste-Hilfe: 122
  • Endlevel: 23
  • Gesamtspielzeit: 1 Tag, 11 Stunden und 56 Minuten
Posted in WoW (World of Warcraft) and tagged as , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.